Termine

29. August 2018

Am 29. August 2018 findet in der Niederrheinischen IHK wieder das NetzwerkForum SchifffahrtHafenLogistik.NRW statt. Die Veranstaltung steht in diesem Jahr unter der Überschrift: Vernetzte Gütermobilität – Politische Strategien und Herausforderungen für die maritime Logistik. Nach einem einleitenden Vortrag von Staatssekretär Guido Beermann im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und dessen Trialog mit Jochen Ewald Köppen, Inhaber der Köppen GmbH und Vorstandsmitglied des LOG-IT Club e.V., und Michael Viefers, Vorstandsmitglied der Rhenus SE & Co. KG, werden in einer zweiten Runde Spitzen-Repräsentanten der Seehafen-Standorte Antwerpen, Deutsche Seehäfen und Rotterdam sowie der deutschen Verlader und Seehafenspediteure unter der Moderation von Harald Ehren, Chefredakteur der DVZ, über vernetzte maritime Logistikketten in Nordwest-Europa und die Perspektiven jenseits des Standortwettbewerbs diskutieren.

Termin übernehmen

Anmeldung

Einladung & Programm

1. und 2. September 2018

Wie schon bei den letzten NRW-Tagen in Bonn, Bielefeld und Düsseldorf werden wir auch in diesem Jahr wieder in dem Pavillion des Wirtschaftsministeriums NRW auf dem Bürgerfest zum NRW-Tag in der Essener Innenstadt vertreten sein. Unser Ziel ist es, dort das Thema Logistik im Bewusstsein aller Bürger NRW's zu etablieren. Dazu stellen wir den Wettbewerb LogistiKids vor, zeigen ein innovatives Zustellfahrzeug und bieten einen Quiz zum Lösen für alle Besucher an.

Termin übernehmen

11. und 12. September 2018

Am 11. und 12. September 2018 findet in den Westfalenhallen Dortmund wieder der Zukunftskongress Logistik / Dortmunder Gespräche statt. Mit über 500 Teilnehmern und über 50 Referenten bringt der #Zuko2018 auch in diesem Jahr wieder zusammen, was zusammen gehört: Logistik und Innovation. Das Zukunftsplenum am ersten Kongresstag legt mit ausgewählten Keynotes die Grundlagen für einen fruchtbaren Austausch: Ausgewählte Referentinnen und Referenten informieren über den aktuellen Stand von Forschung und Innovationen in der Praxis. Das Fraunhofer-Symposium am zweiten Veranstaltungstag zeigt in fünf parallelen Sequenzen zu verschiedenen Leitthemen, welche Wege Branche und Wissenschaft gehen, um sich zu definieren: Lernen Sie von den Besten Treffen Sie etablierte Größen und junge Talente: Lassen Sie sich von den Innovationen gestandener Unternehmen und junger Start-ups inspirieren und erweitern Sie ihr Netzwerk. Das Kompetenznetz Logistik.NRW wird auf der Begleitausstellung des Zukunftskongresses mit einem Stand vertreten sein.

Termin übernehmen

Programm und Anmeldung

14. September 2018

Am 14. September 2018 findet ab 13.30 Uhr im Hotel Hilton Düsseldorf das 7. Business and Investors Forum China statt. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Armin Laschet und des Botschafters der Volksrepublik China in der Bundesrepublik Deutschland Shi Mingde. Es erwarten Sie spannende Einblicke in die innovativen Strategien und Technologien von Unternehmen in China und Nordrhein-Westfalen für die digitalisierte Wirtschaft und Gesellschaft. Seien Sie dabei, wenn erfolgreiche Unternehmen darstellen, wie Deutschland und China voneinander lernen können.

Termin übernehmen

Programm und Anmeldung

25. und 26. September 2018

Am 25. und 26. September 2018 veranstaltet unser Mitglied Messe Kalkar die deutsch-niederländische Fachmesse SHIPPING-TECHNICS-LOGISTICS (STL) in Kalkar. An beiden Tagen präsentieren deutsche und niederländische Unternehmen einem interessierten Fachpublikum die neuesten Produkte, Dienstleistungen, Innovationen und Trends der gesamten maritimen Branche. Wenn Sie ein Interesse an der Ausstellung oder einer Teilnahme als Besucher (kostenlos) haben, schauen Sie einfach unter nach und nehmen Sie Kontakt auf.

Termin übernehmen

Informationen

Login
Benutzername
Passwort

Förderung

Zeil2NRW Webseite

Partner

vorankommen NRW Bündnis für Mobilität

Effizienz Cluster Logistik Ruhr

www.allianz-pro-industrie.nrw.de

www.logistik-initiativen.de

www.nrwinvest.com



Wettbewerb

nrw-logistikstandort-des-jahres-2010