04.05.2020

Förderwettbewerb 5G.NRW

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat den Förderwettbewerb mit insgesamt 90 Mio. Euro ausgestattet, die in zwei Runden vergeben werden.

5G wird als Schlüsseltechnologie der digitalen Transformation die Basis für die zunehmende industrielle Digitalisierung legen und die hierfür erforderliche Qualität, Geschwindigkeit sowie Kapazität der Vernetzung und Datenübertragung bereitstellen. 5G-Netze ermöglichen eine Vielzahl neuer Geschäftsmodelle. Dazu gehören zum Beispiel das vernetzte Fahren, Industrie 4.0 sowie die Telemedizin. 5G ermöglicht somit ökonomische, ökologische und soziale Entwicklungssprünge in allen Bereichen der Wirtschaft und des täglichen Lebens.

Um Nordrhein-Westfalen zum Leitmarkt für diese wichtige Technologie zu entwickeln, veranstaltet die nordrhein-westfälische Landesregierung den Förderwettbewerb 5G.NRW. Der Förderwettbewerb ist anwendungsoffen angelegt, es gibt keinen spezifischen Fokus auf einzelne Anwendungsfelder oder Fördergegenstände. Bewerbungen für Projektförderungen können in den folgenden Förderschwerpunkten eingereicht werden:

  1.  5G-Forschung und Entwicklung

  2.  5G-Testzentren für Forschung und Entwicklung

  3.  5G-Campusnetze für Prozess- und Organisationsinnovationen

  4.  Lokale und regionale 5G-Reallabore

  5.  Entwicklung von 5G-Anwendungen und -Geschäftsmodellen, inkl. Gründungen

Die erste Runde ist im Zeitplan - im Juni werden dann voraussichtlich die Förderempfehlungen über die Seite des Förderwettbewerbs 5G.NRW bekannt gegeben.

Zeitplan 1. Runde

  • Montag, 2. März 2020, 16:00 Uhr: Frist zur Einreichung der Skizzen
  • Mitte Juni 2020: Bekanntgabe der Förderempfehlung

Zeitplan 2. Runde

  • Informationsveranstaltungen in Zusammenarbeit mit
  • Dienstag, 29.09.2020, 13:00-16:00 Uhr: IHK zu Dortmund
  • Mittwoch, 30.09.2020, 14:00-17:00 Uhr: IHK Aachen
  • Mittwoch, 07.10.2020, 14:00-17:00 Uhr: IHK Lippe zu Detmold
  • Donnerstag, 08.10.2020, 10:00-13:00 Uhr: IHK Siegen
  • Montag, 18. Januar 2021, 16:00 Uhr: Frist für Einreichung der Skizzen
  • Ende Mai 2021: Bekanntgabe der Förderempfehlung

Alle weiteren Informationen finden Sie hier: https://www.5g-wettbewerb.nrw/